Wohnungsvermittlung

IG Wohnen agiert als Vermittlungsstelle zwischen Wohnungssuchenden und Liegenschaftsverwaltungen bzw. privaten Vermieterinnen und Vermietern.

Klientinnen und Klienten werden von Mitgliedsinstitutionen oder der Sozialhilfe Basel-Stadt bei IG Wohnen angemeldet. 

In einem umfassenden Erstgespräch wird die Wohnsituation, die finanziellen Möglichkeiten sowie die persönlichen Umstände der Klientinnen und Klienten eingeschätzt. 

Die Klientinnen und Klienten erhalten – je nach Bedarf – Unterstützung bei der Internetrecherche, beim Ausfüllen von Anmeldeformularen, bei der Zusammenstellung der Wohnungsbewerbungsunterlagen und es wird bedarfsorientiert eine individuelle Tragbarkeitsrechnung erstellt. 

Die IG Wohnen unterstützt ausschliesslich Mietvertragsabschlüsse, welche den finanziellen Möglichkeiten der Klientinnen und Klienten entsprechen. 

Ablauf Wohnungsvermittlung

Die angemeldeten Klientinnen und Klienten können die Sprechstunden ohne vorherige Terminvereinbarung nutzen, um - je nach Bedarf - Angebote zu suchen, Besichtigungstermine zu vereinbaren oder Wohnungsanmeldung-Formulare auszufüllen und die Bewerbungsunterlagen kopieren zu lassen. 

Wir unterstützen die Klientinnen und Klienten nur bei Anmeldungen, die: 

  • für sie finanziell tragbar sind 
  • nach Möglichkeit keine Doppelmieten zur Folge haben
  • sich an Verwaltungen richten, welche IG Wohnen als seriöse Anbieter einstuft



Ablauf Mietvertragsabschluss 

Wenn es zu einer Zusage für einen Mietvertrag kommt, prüft IG Wohnen diesen und geht ihn mit den Klientinnen und Klienten vor der Unterzeichnung Punkt für Punkt durch. 
In Absprache mit der Liegenschaftsverwaltung unterstützt IG Wohnen die Klientinnen und Klienten beim Abschluss der Mietzins-Sicherheit.

IG Wohnen bleibt zwei Jahre verbindliche Ansprechpartnerin sowohl für die Liegenschaftsverwaltung als auch für die Mieterinnen und Mieter. 

blauf MIetvertragsabschluss