Anmeldung

Wer kann für die Wohnvermittlung angemeldet werden?


  • Personen, die von der Sozialhilfe unterstützt werden oder mit einer unserer Mitgliedinstitutionen vernetzt  sind


  • Die nötige Wohnkompetenz mitbringen 


  • Seit mindestens zwei Jahren in Basel-Stadt angemeldet sind


  • Nicht innerhalb der letzten zwei Jahren von IG Wohnen vermittelt wurden 



WICHTIG: Privatpersonen können sich nicht selbst für die Wohnvermittlung anmelden.

Die Anmeldeformulare sind bei den Mitgliedsinstitutionen hinterlegt. 


ANMELDUNG

  • Anmeldeformular 


  • Vollständig ausfüllen 


  • Anmelder und Klienten unterschreiben Formular


Als PDF oder per Brief zusammen mit folgenden Unterlagen an IG Wohnen senden:
(bei Paaren oder mehreren volljährigen Personen immer von allen Anzumeldenden):

  • Haftpflicht Police


  • Zahlungsnachweis Haftpflichtversicherung aktuelle Periode


  • Betreibungsauszug (nicht älter als 1Monat) 


  • Einkommensnachweis (Lohnabrechnungen letzte drei Monate) oder Mietzinsbestätigung


ACHTUNG: Unvollständige Anmeldungen werden nicht bearbeitet.


AUFNAHMEPROZESS

Erfassung
Nach Erfassung der Personendaten melden wir uns direkt bei den Klienten für die Vereinbarung eines Erstgespräches.
Je nach Auslastungssituation kann es zu längeren Wartefristen kommen.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Erstgespräch

Zum Erstgespräch bringen die Klientinnen und Klienten
folgende Unterlagen mit:

  • gültiger Ausweis oder ID (Bei Paaren von beiden Partnern)


  • aktueller Mietvertag


  • 20.00 CHF Anmeldegebühr


Im Erstgespräch, wird der Ablauf der Wohnungsvermittlung erklärt, der Unterstützungsbedarf der Wohnungssuchenden ermittelt, die Wohngeschichte aufgenommen und die Tragbarkeitsberechnung erstellt. 

Nach dem Erstgespräch wird das Bewerbungsdossier inklusive Referenzschreiben für die Klienten zusammengestellt.


ABLAUF WOHNVERMITTLUNG

Die angemeldeten Klienten und Klientinnen können die Sprechstunden ohne vorherige Terminvereinbarung nutzen - je nach Bedarf - um Angebote zu suchen, Besichtigungstermine zu vereinbaren oder Wohnungsanmeldungsformulare auszufüllen und die Bewerbungsunterlagen kopieren zu lassen. 

Wir unterstützen die Klientinnen nur bei Anmeldungen, die: 

  • für sie finanziell tragbar sind 
  • nach Möglichkeit keine Doppelmieten zur Folge haben
  • sich an Verwaltungen richten, welche IG Wohnen als seriöse Anbieter einstuft


ABLAUF MIETVERTRAGSABSCHLUSS

Wenn es zu einer Zusage für einen Mietvertrag kommt, prüft IG Wohnen diesen und geht ihn mit den Klienten vor der Unterzeichnung Punkt für Punkt durch. 
In Absprache mit der Liegenschaftsverwaltung unterstützt IG Wohnen die Klienten beim Abschluss der Mietzinssicherheit.

IG Wohnen bleibt zwei Jahre verbindliche Ansprechpartnerin sowohl für die Liegenschaftsverwaltung als auch für die Mieter.